Story

700 Treppenstufen in Rekordzeit

Viele Unternehmer sehen sich heute mit straffen Bauplänen und Zeitvorgaben konfrontiert. Dies erfordert einerseits gute Planung aber auch effiziente Systeme, welche eine speditive Arbeitsweise begünstigen.

Die Firma «LF Sols» nahm sich 2019 einer solchen Herausforderung an und verklebte innert kürzester Zeit neben 6’000m2 Wohnfläche auch 700 Treppenstufen mit Mehrschichtparkett. Besonders die Arbeit an Treppen fordern jeweils eine besondere Organisation, da diese Durchgangswege oft von weiteren Handwerkern benötigt werden und somit einen kritischen Punkt bei einer solchen Renovation darstellen.

Aufbau der Treppen
Oberfläche: Mehrschichtparkett Eiche
Klebstoff: WOOD H550 ECO PLUS
Trittschall: GYSO Allround- Dämmunterlage zur Trittschalldämmung
Feuchtigkeitssperre: HYTEC P510 RENORAPID

Herausforderung
Um diesen wichtigen Durchgang möglichst kurz zu blockieren, wurde ein schnellabbindender Klebstoff benötigt, welcher auch die nötige Klebkraft für Treppen aufweist. Weiter benötigte «LF Sols» ein effizientes System, um die gegebenen Zeithorizonte einzuhalten. Auch sollte der Klebstoff die Anforderungen zur Trittschall- sowie Parkettverklebung erfüllen, damit logistisch ein möglichst kleiner Aufwand entsteht. 

Vorgehen
Die Umsetzung erfolgte mittels zwei Arbeitsgruppen, welche in einem Abstand von etwa zwei Stunden arbeiteten. Die erste Gruppe reinigte und schliff die Treppenstufen in einem ersten Schritt. Weiter wurde die Feuchtigkeitssperre (HYTEC P510 RENORAPID) angebracht und anschliessend der Trittschall verklebt. 

Nach etwa zwei Stunden kam die zweite Arbeitsgruppe nach und verklebte den Mehrschichtparkett auf den vorgängig verlegten Trittschall. Beide Verklebungen erfolgten mit dem WOOD H550 ECO PLUS, welcher durch die hohe Klebkraft und schnelle Abbindezeit ein solches Vorgehen erst möglich machte. 

Schlussfolgerung
Mithilfe unseres Technischen Verkaufsberaters konnten benötigte Eigenschaften definiert und die passenden Produkte bestimmt werden, welche im Systemverbund funktionieren. Weiter begünstigte die Vorausplanung des Unternehmens einen speditiven Ablauf, womit alle Arbeiten termingerecht abgeschlossen werden konnten. Das Zusammenspiel der GYSO als Händler sowie Berater und dem ausführenden Handwerker «LF Sols» kommt also auch dem Bauherrn zugute und spiegelt sich in der Abgabe einer sauberen und pünktlichen Arbeit wieder.

Objekt:
Extension / surélévation Rue de Lausanne Genève

Ausführung:
LF Sols 

Architekt:
Lacroix Chessex